DIY Schwitzhütte – Natursauna

Ob unterwegs oder im eigenen Garten, eine Schwitzhütte ist relativ schnell gebaut und man hat seine eigene Natur-Sauna!

 

Wer die Schwitzhuette gerne etwas komplexer und bequem haben möchte, kann sich auch eine runde Hütte bauen. Auch bleibt die Wärme selbstverständlich besser in der Sauna, wenn die Wände isoliert sind. Man kann so eine Hütte auch aus reinen Naturmaterialien bauen und z.B. mit Moos von Außen isolieren. Das Grundgerüst wird aus langen biegsamen Ästen gebaut und anschließend fängt man an die Wände zu schließen, mit z.B. Ästen von Tannen.
Solch eine Hütte sieht in etwa so aus: